Kabeltasche

Kabeltasche

Konzeption und Herstellung einer Tasche für Kabel.

Motivation

Es ist lästig, immer alle Kabel einzeln ins Auto zu tragen oder in schweren Kisten zu transportieren. Daher entstand die Idee, eine einfache, aber stabile Tasche zu konzipieren und herzustellen, um eine gewisse Anzahl - nach Bedarf sortierten - Kabel beinhaltet, einfach zu tragen ist und flexibel im Auto zu verstauen. Dabei ist es mir wichtig, das sie Kabel nicht unnötig geknickt werden und auch während des Transportes nicht herausfallen können.

Planung

Nun, wie kann man all diese Punkte miteinander vereinen? Klar ist, dass Taschen van der Stange hier eher ungeeignet sind - somit wird es hier darum gehen, eine bzw. mehrere passende Taschen selbst zu nähen. Aufgewickelte Kabel sind in der Regel eher rund als eckig (was leider die häufigste Taschenform ist); wenn ich nun eine runde Tasche konzipiere, hätte ich zumindest das Problem des Knickens gelöst. Nun noch ein wenig bei Rollen der Kabel auf den Druchmesser geachtet lassen sich bestimmt einige Kabel in eine solch runde Tasche ineinander transportieren.
Als nächstes widmen wir uns dem Verschluss der Tasche: Klettband fällt raus, da ge nach Kabeltyp und Gewicht ggf. nicht gewährleistet werden kann, dass der Klettverschluss nicht aufgeht; aber es gibt ja auch noch die Möglichkeit einen Reißverschluss einzubauen, der nicht so schnell aufgeht wie ein Klettverschluss. Wenn jetzt an der Tasche noch Gurtbänder o.ä. befestigt werden wäre auch die Trage-Anforderung abgedeckt.
Für die erste Version habe ich mich für einen Durchmesser der Tasche von 45cm entschieden - zuzüglich 1cm Rand zum nähen benötige ich also rund ausgeschnittenen Stoff mit einem Durchmesser von 47cm. .....

Der Prototyp

Nachdem die Planung durch ist, geht es jetzt darum einen Prototypen zu fertigen. Ich entschied mich gleich Stoff für 3 Prototypen zuzuschneiden. Damit erfolgen folgende Zuschnitte:

  • 6x rund Durchmesser 47cm
  • 6x 115cm x 7cm
  • 3x 32cm x 12cm

Nach dem Nähen Entstand also der in den Bildern zu sehende Prototyp :)
Es fehlt noch ein Gurtband, um die Tasche besser tragen zu können sowie ggf. Klettbänder im inneren zur Fixierung der Kabel.